Miltner, Prof. Dr. Franz:  Die germanischen Führer der Antike. Vergrößern

Miltner, Prof. Dr. Franz: Die germanischen Führer der Antike.

Mehr Infos

Verlag: Phaidon Erscheinungsort: Essen Erscheinungsjahr: 1997, 190 Seiten, 32 Abbildungen und Karten.Beschreibung Dr. Franz Miltner (1890-1944) schreibt in seinem Werk über germanische Führer und Köpfe der Antike in jeweils kurzen prägnanten Abhandlungen über Ariovist, Armin, Marobot, Civilis, Arbogast, Stilicho, Alarich und Geiserich. Sie alle, der Suebe Ariovist, der Cherusker Armin, der Markomanne Marbod, der Bataver Zivilis, der Franke Arbogast, der Wandale Stilicho, der Gote Alarich und der Wandale Geiserich, deren Leben im Folgendem geschildert werden soll, sind Männer der Tat; Männer, die ihre Kraft im Kampfe entfalten, Männer, die nicht angekränkelt sind von dem dogmatisierenden Formalismus einer überalterten Welt, sondern die kühn in das Räderwerk des Geschehens greifen und das Rad nun nach ihrem eigenen Willen, der Kraft aus dem eigenen naturhaften Sein nur schöpft, zu lenken sich zu mühen, freien Sinnes ihrer Zeit gegenübertretend. Doch wäre es vollkommen verfehlt sie etwa als wilde Unholde aufzufassen, die, aus ihrer Urwaldheimat hervorbrechend, einer tausendjährigen Kultur nichts anderes verstanden hätten, als, ungebändigte Kraft verströmend, nur zu zertrümmern und zu zerschlagen. Bindung: gebundene Ausgabe ISBN: 3888512212